Page 37 - PSA-Katalog Hauser
P. 37

                 ➜➜ ➜
Fluchthauben Dräger PARAT®
Die Dräger PARAT® Fluchthauben wurden gemeinsam mit Anwendern entwickelt – im- mer im Hinblick auf eine möglichst schnelle Flucht. Mit optimiertem Bedien- und Trage- komfort, robustem Gehäuse und erprobten Filtern schützt die Dräger PARAT® ihren Trä- ger auf der Flucht mindestens 15 Minuten vor toxischen Industrie- und Brandgasen, Dämp- fen und Partikeln.
Besonders innovativ und intuitiv für eine schnelle Flucht: Wird die Verpackung geöff- net, löst sich der Filterstopfen automatisch aus dem Filter, dieser wird in seine Einsatz- position herausgedrückt und die Haube kann sofort angelegt werden. Dank elastischer In- nenbänderung ist kein zusätzliches Festzie- hen notwendig. Alles, was Sie tun müssen: die Verpackung öffnen, die Haube entneh- men und aufsetzen – um dann den Gefahren- bereich zu verlassen.
Sie können zwischen zwei Verpackungen wählen: Das Hard Case schützt vor Spritz- wasser (IP54) – das Soft Pack ist staubge- schützt (IP5). Beide Behältnisse haben Sicht- fenster, um das Ablaufdatum des Filters und den Zustand des Gerätes zu kontrollieren. Im Einsatz kann die Fluchthaube wahlweise mittels Gürtel, Schultertrageriemen, Kroko- dilklemme oder Gürtelklemme mitgeführt werden.
Dräger PARAT® 4700 Industriefluchthaube
Atemschutz
  Leichter Atemschutz/Brandfluchthauben, Fluchtfiltergeräte
  Dräger PARAT® 5500 Brandfluchthaube
Brandfluchthaube mit CO P2 Filter, gegen plötzlich auftretende toxische Brandgase, Dämpfe und Partikel. Zulassung: nach EN 403: 2004 für Brandfluchthauben, zusätzlich für den Einsatz gegen H2S (bei 2.500 ppm) nach DIN 58647-7 getestet.
Fluchtfiltergerät
Dräger PARAT® 3100 und 3200 Handlich, leicht, wirtschaftlich und zuverläs- sig: Die Fluchtfiltergeräte Parat® 3100 und 3200 schützen bei plötzlich auftretenden Gasgefahren am Arbeitsplatz ihre Träger auf dem Weg in eine sichere, atembare Umge- bung.
       Lieferform: VE
Dräger PARAT 5510, 1 Single Pack
Dräger PARAT 5520, 1 Soft Pack
Dräger PARAT 5530, 1 Hard Case
Art.-Nr. R 59 415
R 59 425 R 59 435
   Dräger PARAT® 7500 Brand- und Industriefluchthaube (ohne Abb.)
Kombinierte Industrie- und Brandfluchthau- be mit ABEK CO P3 Filter, gegen plötzlich auftretende toxische Industriegase, Dämpfe, Partikel und Brandgasen. Zulassung: nach EN 403: 2004 für Brandfluchthauben und nach DIN 58647-7 für Fluchtfiltergeräte; Filter zusätzlich nach EN 14387:2004 für Gas- und Kombinationsfilter getestet.
Parat 3100: umschließt als Halbmaske Mund und Nase und ist auch für Ungeübte schnell anlegbar.
 Lieferform: VE
Art.-Nr. R 59 427
R 59 437
R 53 026 R 59 461 R 59 456 R 59 455
  Industriefluchthaube mit ABEK P3 Filter, ge- gen plötzlich auftretende Gase in der Indus- trie sowie Dämpfe und Partikel. Zulassung: nach DIN 58647-7 für Fluchtfiltergeräte; Filter zusätzlich nach EN 14387:2004 für Gas- und Kombinationsfilter geprüft.
Dräger PARAT 7520, Soft Pack
Dräger PARAT 7530, Hard Case
Zubehör
Hüftgurt, Kunststoff Schultergurt Gürtelklemme Krokodilklemme
1 1
1 1 1 1
Parat 3200: mit Mundstück und Nasenklem- me ist besonders bei Bart- und Brillenträgern geeignet. Beide können am Gürtel mitgeführt werden. Der Gasfilter ABEK15 bietet für min- destens 15 Minuten Schutz, die Lebensdau- er beträgt 12 Jahre (Filterwechsel nach 4 jeweils Jahren).
   Lieferform: VE
Dräger PARAT 4720, 1 Soft Pack
Dräger PARAT 4730, 1 Hard Case
Art.-Nr. R 59 421
R 59 431
Lieferform:
Parat 3100 Parat 3200 Ersatzfilter Tragegurt
VE Art.-Nr. 1 R 57 981 1 R 57 982 1 R 57 983 1 R 28 175
  Informationen zu Filterklassen erhalten Sie auf den Seiten Atemschutz – Richtlinien und Normen
    37
   22.06.18 / Stünings Krefeld 21712 / Dräger
Atemschutz






















































   35   36   37   38   39