Page 143 - Trailer Journal 2018/2019
P. 143

                 de Fahrgestell längst nicht mehr die vor- herrschende Bauform.
Weil die Tanks häufig aus Edelstahl ge- fertigt sind, verlangen die Kunden diesen Werkstoff auch im Fahrgestell. Was wie- derum die Achsenhersteller veranlasste, Achsböcke aus Edelstahl anzubieten. Somit bekommt man ein bemerkenswert langle- biges Fahrzeug.
ARMATUREN
Neben der Heizung und – seltener – Küh- lung müssen Tanks mit Lade- und Abga- bearmaturen ausgestattet werden. Das ist ein Geschäft von wenigen Spezialisten weltweit. Denn Armaturen wie Domdeckel, Blindkappen, Kugelhähne, Absperrklappen und Flansche sind Sicherheitsdetails. Dazu kommt oft die Druckbehältertechnik, be- stehend aus – möglichst ölfreien – Kom- pressoren, Ölabscheidern, Luftfiltern und Sicherheitsventilen.
In der Mineralöltechnik wird das The- ma erweitert um Vollschlau- und Leer-
schlauchtechnik, Grenzwertgeber, Luftbla- sen-Vermeidung und Zählarmaturen. In der Milch-Sammelwirtschaft verlangt man hingegen das permanente Probenziehen und die Übermittlung der Daten an die Molkerei, bevor das Fahrzeug überhaupt von der Ladestelle losfährt.
Ähnlich ist es mit den Gülletransportern in den Niederlanden. Aufgrund des „mest- stoffenwet“ muss der Tankwagen eine Pro- be ziehen, dieselbe ist zu analysieren und erst dann gibt das Wirtschaftsministerium (in das das Landwirtschaftsministerium in- tegriert wurde) mittels GSM-Nachricht den Abgabeort frei. Wird keine Freigabe erteilt wegen der Zusammensetzung, wird das Material gern in die Nachbarländer expor- tiert, weil in denen solche Analysen nicht gefordert werden.
HOHE SCHULE
Die üblichen Tankfahrzeuge für Lebensmit- tel-, Chemie- und Gefahrguttransport sind schon komplex genug. Zumal sie heute
Milch-Sattelanhänger von Santi
neben der Gefahrgut-Verordnung auch die Vorgaben der Hersteller- und Transport- verbände wie CEFIC und ECTA berücksich- tigen müssen.
Die Hohe Schule der Tanker ist nach wie vor der Saug-Drucktank, der auch aus 15 m Tiefe den Schlamm in einem Öltankschiff saugen kann. In diesem Segment der Saug-, Druck- und Spülfahrzeuge wird in Sachen Kessel-, Armaturen- und Kompressortech- nik wirklich Höchstleistung erbracht.
FOLKHER BRAUN
  www.trailer-journal.com
                    Tankauflieger.de
                 Stützpunkthändler
   Ständig bieten wir ca. 80-100 Fahr- zeuge zur Begutachtung und Verkauf an. Neue Lebensmitteltankauflieger, gebrauchte Lkw ab 7,5 t, MB, MAN, Anhänger & Auflieger. In unserer
+ Tankauflieger - neu + Gebrauchtfahrzeuge + Service & Reparatur + LKW-Ersatzteile
eigenen Werkstatt bieten wir kompe- tente Service- & Reparaturdienste an. Ersatzteilvertrieb, Aggregate, Motoren, Getriebe, Aufbauten.
LKW Lasic. Wir machen das!
               LKW-Lasic GmbH · München +49 (0)89/892 151-0 · www.lkw-lasic.de
    trailer-journal 137
 ab 5,3 to.












































































   141   142   143   144   145