Page 15 - Trailer Journal 2018/2019
P. 15

                 Erfunden wurde das Konzept des Curtainsiders Anfang der 70er Jahre in Großbritannien. Davor verwendeten die Briten haupt- sächlich Plattformtrailer, deren Ladungen aufwändig und zeitraubend mit Planentüchern abgedeckt wurden. Den auf dem Kontinent üblichen „Vollplanen“-Auf- bau mit seinen Steckrungen, Einlegebret- tern und Wurfplanen hielt man – zu Recht – für arbeitsunsicher.
Das Prinzip des Curtainsiders besteht darin, die Stirnwand- und Heck-Ecksäu- len jeder Seite mit einem besonderen im Strangpressverfahren gewonnenen Alumi- nium-Obergurt zu verbinden. Der Gurt ist vorgespannt, so dass er nach dem Öffnen der Seitenplane und dem Ausbau der Sei- tenrungen sich nicht nach unten durch- biegt.
Papierauflieger von Kässbohrer
  trailer-journal 13
 






























































































   13   14   15   16   17