Page 18 - Trailer Journal 2018/2019
P. 18

                 PLANENFAHRZEUGE
Curtainsider
  Kombination Schiebeplane-Hubdach von Fliegl
BAUFORMEN
Curtainsider werden praktisch auf allen Fahrgestell-Bauformen montiert. Sie ha- ben hier die Vollplanen-Versionen fast völlig ersetzt. Von der Stückzahl her füh- rend ist der 13,6 m (Innenlänge) lange Sattelanhänger mit Aufsattelhöhen von 1.050 bis rund 1.150 mm.
Einen zunehmenden Anteil (um 30 Prozent) haben die Mega-Curtainsider mit Aufsattelhöhen von 860 bis 950 mm, ab- hängig von der Konstruktion der Zugma-
schine. Diese Variante besitzt bis zu 100 m3 Ladevolumen. Übertroffen wird diese Zahl beim Stufensattel mit kleiner 17.5 oder 19.5 Zoll-Radgrößen. Diese Version ist in Ländern ohne Höhenlimit von 4 m nach EG 96/53 beliebt und wird dort oft als Doppel- stock-Fahrzeug eingesetzt.
Nennenswerte Stückzahlen bringt auch die Volumen-Anhängerzüge. Auf- grund der 15,65-m-Ladelängen-Vorschrift in Kombination mit 18,75 m Gesamtlänge gibt es diese Kombinationen nur als Last-
SDC: Curtainsider für Eddie Stobart
wagen mit (tief-)kurzgekuppeltem Zentral- achsanhänger. Aus Gründen der früheren Maut-Tarifierung in Deutschland gab es auch eine dreiachsige „Light“-Anhänger- zug-Version mit 11,99 t zulässigem Ge- samtgewicht. Einen gewissen Anteil haben die Volumen-Anhängerzüge mit zwei C782 Wechselaufbauten und rund 118 m3 Volu- men. Über 120 m3 Ladevolumen erlauben nur Volumenchassis mit festen Aufbauten.
Bei den Solofahrzeugen, etwa für die Sammelgut-Distribution, ist der Curtainsider oft zu teuer. Nicht so sehr bei der Herstellung, sondern in der Repa- ratur. Deswegen gibt es hier noch viele Vollplanen, die aber zunehmend durch Kofferaufbauten ersetzt werden.
EINBAUTEN
Wie in Vollplanen-Aufbauten gibt es für Curtainsider die folgenden Inneneinrich- tungen:
• Die Coilwanne. Die oberen Flansche der
beiden Längsträger (–> Kapitel Fahrge- stelle) werden hinter der Sattelkröpfung durch eine V/U-förmige Wanne ersetzt. Diese kann beim Standardsattel 7,5 bis 8,5 m Länge besitzen. In diese Wannen können Coils eingelegt werden. Diese Technik ersetzt die früher nötigen mas- siven Holzgestelle, die als Leergut zurück zum Hersteller gefahren werden muss- ten. Da die Wanne mit Holztafeln abge- deckt werden, eignen sich die Coilwan- nen-Fahrzeuge auch für gewöhnliche
16 trailer-journal
 


















































































   16   17   18   19   20