Page 238 - Trailer Journal 2018/2019
P. 238

                 TRAILERWELT
Trends | News
  Verbolzte Chassis: in der Produktion
„GUTE ZEITEN“
Enda Cushnahan, ist überzeugt, dass die hohe Qualität von Produkt- und Kunden- service dazu beigetragen hat, die Marke in dem hart umkämpften europäischen Trai- lermarkt zu stärken: „Das sind sehr gute Zeiten für SDC Trailers, weil wir unseren Kundenstamm in Europa und Übersee er- weitern konnten. Jede Transportanwen- dung stellt besondere Herausforderungen an den Anhänger; deshalb fertigen wir un- sere Produkte spezifisch nach den Anfor- derungen unserer Kunden. Wir verwenden nur Komponenten von höchster Qualität und halten uns bei Konstruktion und Fer- tigung strikt an alle aktuellen technischen Normen und Sicherheitsvorschriften. Die- ses Konzept hat dazu geführt, dass SDC- Trailer für ihre Robustheit, ihre Langlebig- keit und ihre einfache Wartung bekannt geworden sind.“
Cushnahan weiter: „Im Rahmen des Ausbaus unseres Vertriebsnetzes in ganz Europa haben unsere Kunden den Mehr- wert von SDC-Trailern zu schätzen gelernt. Die Fuhrparkbetreiber wissen, dass sie bei SDC Trailers einen exzellenten Service, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ei- nen Trailer erhalten, der über viele Jahre Höchstleistungen erbringt.“
2016 erzielte das Unternehmen nach mehreren Großaufträgen aus dem lokalen und internationalen Markt einen Umsatz von rund 200 Millionen Euro. Eine gute Ba- sis für Investitionen: So wurde die Trailer- produktion im nordirischen County Antrim
für vier Millionen Euro erweitert, und 0,5 Millionen Euro wurden in zwei innovative Inhouse-Schulungszentren investiert. Die Qualifikation der SDC-Mitarbeiter findet auch außerhalb der Trailerindustrie Aner- kennung: Im September 2017 wurde das Unternehmen bei den „Export & Freight Awards“ in Belfast als „Top Training Opera- tor“ und „Top Team“ ausgezeichnet.
→ „Die Fuhrparkbetreiber wissen, dass sie exzellenten Service, ein gutes Preis- Leistungs-Verhältnis und einen Trailer erhalten, der über viele Jahre Höchstleistungen er- bringt.“
Ein weiterer Baustein der Marke ist die Ersatzteilsparte „SDC Truck and Trailer Parts“, die weltweit Teile an den anspruchs- vollen OEM- und Aftermarket liefert. SDC Truck and Trailer Parts hat mehr als 15.000 Teile im Sortiment – von Achsen, Federun- gen, ABS und Druckluftbremsen über elekt- rische Komponenten und Sattelstützen bis zu Karosserie- und sonstigen Teilen. Durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Zulieferern und weltweit agierenden Ver- triebspartnern sorgt SDC Truck & Trailer Parts dafür, dass Ausfallzeiten an SDC-Trai- lern auf ein Minimum reduziert werden.
NÄCHSTE
GENERATION
→ Die European Trailer Systems GmbH mit der Hauptmarke „Edscha Trailer Sys- tems“ hat ihr komplettes Lieferprogramm für einen höheren Kundennutzen erneuert. Dabei lag der Fokus auf weiter verbesser- ter Funktion im Detail, auf der Definition neuer Führungsschienen als zukunftsfähi- ge Schnittstellen zum Unterbau und auf konsequenter Modularisierung für neue wirtschaftliche Nischen-Lösungen.
Im Bereich der Curtainsider-Aufbau- ten wurde das robuste „Edscha-TS/CS- Hybrid“-Verdeck für moderne Fahrzeuge und verschiedenste Anwendungen vorge- stellt. Besonders zu nennen sind, neben der nicht durchhängenden Dach-Verstei- fungs-Option, TIR, verschiedene Portalbal- kenhöhen sowie die optionale beidseitige Öffnung und innovative Klappe über der Ladebordwand „Tail-Wing“. Zusätzlich wurden auch die Dichtung und die Planen- roller für bessere Leichtgängigkeit überar- beitet, die Lager der Planenroller sind nun verschraub und damit einfach austausch- bar gestaltet.
Komplett neu im Programm ist das „Compact“-Verdeck, welches gezielt für die immer populärer werdenden leichten Verteiler-Fahrzeuge entwickelt wurde. Vorteil: die Konstruktion konnte noch ein- mal leichter und kompakter gestaltet wer- den.
Ebenfalls neu ist das „CS-Profi-II“- Verdeck für besonders anspruchsvolle Transportaufgaben mit häufiger Kranbe- ladung. Besonderheit ist neben der sehr leichtgängigen Faltfunktion der steigende Dachspriegel mit hochwertiger Lagerung und nachstellbaren Scherenanschlägen für beste Haltbarkeit unter härtesten Bedin- gungen.
Für beide Systeme sind auch VP-Versi- onen („VP-Standard“ und „VP-Profi II“) für Aufbauten mit Bordwänden und einteili- ger Plane erhältlich, wobei die Schienen unangetastet blieben. Dadurch ist der Ein- bau unproblematisch. Edscha Trailer Sys- tems legt großen Wert auf Service und Be- ständigkeit, daher garantiert der Hersteller für die nicht mehr lieferbaren Verdecke der „alten“ Generation einen umfangrei-
 232 trailer-journal
 
















































































   236   237   238   239   240