Page 42 - Trailer Journal 2018/2019
P. 42

                 PLANENFAHRZEUGE
Rungen
  BELASTBARKEIT
Es gibt keine Norm zur Prüfung von Steckrungen. Den Käufern ist daher zu empfehlen, beim Hersteller einen Nachweis zu fordern. Bekannte Zahlen sind:
 Krone S 355 80x80x5 Schwarzmüller 80x80x6 Vario Save 70x70x4
Höhe mm
Kraft daN
Kraft daN
Kraft daN
250
2.895
2.850
3.100
500
1.448
2.600
1.100
750
965
1.600
800
1.000
724
1.000
550
   satz durch minderwertiges Material zu vermeiden. Auch der Einsatz von Stählen mit höheren Streckgrenzen ist mit dem Fahrzeughersteller abzusprechen. Denn die Runge sollte immer das Opfermaterial sein. Ausgebogene Rungentaschen sind nur mit großem Aufwand zu ersetzen.
AUSSENRAHMEN-RUNGEN
Für die Festlegung von Pritschenauf- bauten sind drei Arten von Rungen er-
forderlich: Stirnwand-, Heck- und Seiten- rungen. Heck- und Seitenrungen können weitgehend identisch sein, wenn am Heck keine Portaltür eingebaut wird.
Die Stirnwandrungen werden in der Regel geschraubt. Um zusätzliche Abstüt- zungen zu vermeiden, werden die Run- gen L-förmig ausgebildet und so auch am Seitenrahmen befestigt. Diese Technik schränkt die Durchladefähigkeit etwas ein, sofern der Stapler keinen Seitenver-
schub besitzt. Eine Alternative ist, die Längsträger vor die Stirnwand zu verlän- gern und dort Rungen anzusetzen. Es wird auch beides kombiniert, um die Festigkeit zu erhöhen. Die Stirnwandrunge reicht in der Regel nicht bis zur Dachhöhe. Man setzt hier Schieblinge oder Adapterpro- file ein, um unterschiedliche Dachhöhen bei der Montage einrichten zu können. Stirnwand-Rungen werden in Stahl oder Aluminium gefertigt.
Heck- und Seitenrungen waren früher durchweg einfache Bauteile. Ein meist 35 mm starkes Hutprofil wird mit einer Rückenplatte verschweißt. In die untere Öffnung wird ein Gusskeil eingesetzt. Dieser Keil wird in ein Hutprofil gesteckt, das als Gegenhalter am Außenrahmen fungiert. Ist ein Planenaufbau nicht vor- gesehen, wird die Oberseite mit einer Kunststoffkappe verschlossen. Seiten- und Heckrunge unterscheiden sich nur dadurch, dass die Gegenhalter der Bord- wandverschlüsse anders angesetzt wer- den müssen.
 Tieflader mit Steckrungen, Schwarzmüller
40 trailer-journal
 
































































   40   41   42   43   44