Page 63 - Trailer Journal 2018/2019
P. 63

 dene Türanordnungen, auch Durchlade-Tandem- achsanhänger. www.walther-gmbh.com
WECON (DE-Ascheberg). Gliederzüge mit leicht isolierten Sandwichpaneelen und flexibler Ausstat- tung, z. B. Durchladesystem, Kombi-Anker-Schienen, Airline-Schienen, Steckrungen im Boden. Wechsel- koffer in Plywood für Möbeltransportw. ww.wecon.de
WEKA (DE-Rheda-Wiedenbrück). Koffer für die Möbelindustrie. Kundenspezifische Koffer mit Sondermaschinen, eingehaust. Auch mit auto- matischen Förderböden (Lamellenfördersystem, Teppichfördersystem, Kettenfördersystem). Koffer für Maschinentransport, mit Schiebeplane oder Doppelstockanlagen. Sonder- und Promotionsfahr- zeuge. Leichter Möbelauflieger mit Zwangslenkung
Dächer häufig aus Isolierpaneele. Neuentwicklung „Inner City“, 7,25-m-Einachs-Sattelkoffer.
www.jumbogroenewegen.com
GROTH KAROSS (SE-Mönsteras). Kofferaufbauten und -Anhänger auch FNA-/FRC-Ausstattungen, Heiz- und Kühlanlagen, meistens in Seitentüren-, Faltwand- oder Schiebetür-Ausführung. Modelle mit fester Inneneinrichtung, Schulungsräume, Promoti- onsausstattung, Funk- oder Fernseh-Übertragungs- einrichtungen. www.grothkaross.se
HEIWO (NL-Wolvega). Eigene Paneelfertigung in Voll-Kunststoff, daher sehr flexibel in der Art der Wandkonstruktion von Kofferaufbauten. Plywood ist nur eine Variante von vielen. www.heiwo.nl
LECITRAILER (ES-Zaragoza). Kofferaufbauten für
die eigenen Chassis bis hin zur Mega-Version, mit 21-mm-Plywood-Wänden oder Ferroplast-Paneelen. Dächer auch mit Isolier-Paneelen. Diverse Innenaus- stattungen wie Doppelstock, Halogenlicht-Innen- leuchten, Innenbeplankung in Edelstahl. Ein- und zweiflügelige Seitentüren als Option.
www.lecitrailer.com
MONTRACON (UK-Doncaster). Zwei Versionen Trockenfrachter: ein Standard-Dreiachser und ein Stufen-Dreiachser. Doppeldeck-Versionen bis zu 4.878 mm Gesamthöhe. www.montracon.com
MOEYERSONS (BE-Londerzeel). Koffer der beson- deren Art mit Edelstahl-Einfassprofilen, diversen Sandwich-Paneelen und in diversen Ausstattungen wie Seiten-Schiebetüren, Ausschub-Kästen (Event- aufbauten) und verschiedenen Einbauten für Medi- zin-, Fernsehtechnik oder Rennwagen-Transporter.
www.moeyersons.be
PALKIT (FR-Vonnas). Kofferaufbauten mit Alu- Deckschichten, verschiedene Verbundmaterialien mit Polyester-Deckschichten, Polyurethan-Schaum- kernen. Tätigkeitsbereich in der Hauptsache leichte Nutzfahrzeuge. Auch als Bausätze und vormontiert.
www.palkit.fr
ROYEN (BE-Soumange). Baureihe Distriway, bestehend aus Koffer meist mit Lenkachschassis,
sehr häufig Rolltore, Ladebordwände, aber auch Luftfracht-Ausführungen „Cargoway“ und Box als Stufensattel. www.royen.com
SDC TRAILERS (UK-Toomebridge). Snap-Lock be plankte Alu-Außenhaut und hoher Nutzlast, alter- nativ GFK. Auch mit EN-12642-XL-Zertifizierung.
www.sdctrailers.com
TALSON (NL-Venlo/TR-Adapazari). In vier Abtei- lungen der Tirsan-Marke (Distribution, Luftfracht, Textil, Kombiverkehr) baut Talson Kofferfahrzeuge mit selbsttragender Box. Innenausstattungen sind diesen Aufgaben angepasst und häufig kombinier- bar wie Rollenbahnen für Luftfrachtpaletten und Schlüsselloch-Seitenwände. Luftfrachtkoffer mit TAPA-Ausrüstung. Such Vollkunststoff- Wände, ohne Post & Sheet-Alutechnik für Luftfracht-Trailer mit FNA-Zertifikat. www.talson.net
THE EUROPEAN VAN COMPANY (BE-Brügge). Bausätze und Komplettaufbauten, Schwerpunkt leichte Nutzfahrzeuge, Markenname Aluvan. Neben Post & Sheet-Alubeplankung auch Aluhohlprofile als Seitenwände. Versionen mit Isolierwänden. Sonderbauformen mit Seitenwänden, Schiebetüren und Eventkoffer-Module.
www.theeuropeanvancompany.eu
TROUILLET (FR-Neuville-aux-Bois). Kofferkonstruk- tionen ab dem 2,8-t-Transporter-Aufbau bis zum Dreiachs-Sattelanhänger mit Stufen-Fahrgestell. Sehr differenzierte Innenausbauten und Türanord- nungen, unter anderem Seiten-Schiebetüren. Auch Durchladezüge. www.groupe-trouillet.com
VAN ECK (NL-Beesd). Meist sehr kundenspezifische Ausführungen sind die Alu- und Plywood-Koffer aus Beesd. Megatrailer mit Luftfracht-Rollenbahnen, Tandemachs-Anhängerzüge mit Doppelstockein- richtungen und dergleichen. www.vaneckgroup.nl
VAN HOOL (BE-Lier). Vom Citysattel bis zum Koffer mit hydraulischer Achslenkung hat Van Hool alles, was im Sektor Box nachgefragt wird. Plywood-Aus- führungen in Light, Standard, Mega und Luftfracht, dazu LKW-Aufbauten und Anhänger.
www.vanhool.be
  und Ladebordwand.
EUROPA
www.weka-fahrzeugbau.de
ATRANS (SE-Holmsund). Kofferaufbauten mit
um 270 Grad an die Seitenwand ausschwenkba-
ren Dächern, hydraulisch auf das Dach drehbare Seitenwände. Auch kippbare Ausführungen für Rundläufe Langmaterial/Schüttgut. www.atrans.se
CARTWRIGHT (UK-Altrincham). Typische Lebens- mittel-Trockenfracht-Koffer auf Sattelchassis und Aufbau/Anhängerausführung. Einige Baureihen mit deutlich höheren Aufbauten als nach EU-Limit.
www.cartwright-group.co.uk
FRUEHAUF (FR-Auxerre). Unter dem Sammelbegriff „Expressliner“ Ein-, Zwei- und Dreiachs-Chassis mit 20-mm-Plywood-Wänden, längsverlegte Hartholz- böden von 35 mm Stärke, innen- oder außenliegen- de Drehstangenverschlüsse – französische Trocken- frachter in klassischer Bauform. Teil der polnischen Wielton-Gruppe. www.fruehauf.fr
GROEP JUMBO GROENEWEGEN (NL-Helmond). Ein- bis dreiachsige Chassis, bei den Satteln häufig mit Stangenlenkung, Ladebordwand und diverse Innen- auskleidungen liefert Groenewegen als Plywoodkof- fer. Unterschiedliche Heck- und Seitentürkonzepte,
trailer-journal 59
                  Richtlinie für die technische Ausrüstung von Fahrzeugen entwickelt, die wertvol- le Güter transportieren, sowie für die or- ganisatorischen Pflichten für die Trans- portbetriebe. 2012 und 2017 erfolgten Neufassungen der Truck Security Requi- rements (TSR), bei denen für Trailer eine Wegfahrsperre, eine Türkontrolle, Alarm bei Sabotage (Kingpin-Sicherheit), die Anhänger-Telematik und eine Abfahrts- kontrolle verlangt werden. Tatsächlich gehen die technischen Möglichkeiten der Fahrzeughersteller über diese Kriterien
längst hinaus. Denn ebenso wie sich die Sicherheitstechnik im Trailer weiterentwi- ckelt, entwickelt sich auch die Technik der Ladungsdiebe.
KOFFERAUFBAUTEN
MIT SONDERFUNKTIONEN
Die richtig komplizierten Koffermodelle entstehen in Einzelanfertigung mit Hun- derten von Arbeitsstunden. Das sind die Ausführungen für Fernsehstationen, me- dizinische Untersuchungseinrichtungen, Schulungszentren, Messestand-Ausrüs-
tungen oder Produkt-Präsentationen. Hier erhält der einfache Koffer, Seitenausschü- be, teleskopierbare Stockwerke samt Ein- richtung für das Heizen und Kühlen der Räume.
Das Thema fängt klein an bei den Kugelkopf-Anhängern mit Verkaufsein- richtung und reicht bis zum Dreiachs- Sattelanhänger zum mittleren sechsstel- ligen Einkaufspreis. Zunehmend wird als Wandmaterial heute mit Isolierpaneelen gearbeitet, wenn der Behälter geheizt und/oder gekühlt werden soll. FB























































   61   62   63   64   65