Page 106 - Baak GK 2022
P. 106

 Ihr Weg zur orthopädischen Einlage   Knieprobleme Kopfweh Über den Baak Vertriebspartner erhalten Sie den richtigen Schuh Arzt Ergebnis: Rückenschmerzen Fußbrennen Orth. Partner liefert die Einlege- sohlen          Orthopädisches Fachzentrum   Leidenslinderung/Prävention bei Sicherheitsschuhen, die weiterhin zertifiziert sind.   SAFETY EINLAGE    Prüfkriterien erfüllt: ✓ Ableitfähigkeit ✓ Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich ✓ Widerstand gegen Druck- und Stoßeinwirkung  INDIVIDUALISIERUNG ✓ Pronation ✓ Supination ✓ Verkürzungsausgleich ✓ Fersensporn ✓ Abrollhilfe  Baak Ortho: Orthopädischer Fußschutz Individuell und normgerecht Langlebiger Weichschaum Die 4 Schritte zur orthopädischen Einlage Widerstandsfähiger Bezug             1. Gehen Sie mit Ihrem nach DGUV Regel 112-191 zertifizierten Baak Sicherheitsschuh und Ihrem Rezept zum Orthopädie- Schuhmacher oder Sanitätshaus Ihrer Wahl. 2. Entsprechend Ihres Rezeptes bestellt der Orthopädie-Schuhmacher die richtigen Einlagenrohlinge für Sie. Welche orthopädische Einlage für welche Schuhe zertifiziert sind, sehen Sie auf unserer Homepage. 3. Der Orthopädie-Schuhmacher passt die Einlagenrohlinge Ihren individuellen Bedürfnissen an. 4. Das Standard-Fußbett wird anschließend vom Schuhmacher durch Ihre neue Einlegesohle ersetzt. Sie haben die Garantie, dass die Schuhe nach der Veränderung weiterhin die EN ISO 20345 erfüllen und dem Träger den gleichen Schutz bieten, wie alle anderen Serienprodukte von Baak. Orthopädische Zurichtungen Bei allen zugelassenen Orthopädieschuhmachern oder Sanitätshäusern Ihrer Wahl können unter Beachtung der Baak- Arbeitsanweisung die häufigsten Zurichtungen bei den Modellen der Serie „Baak Industrial go&relax“ durchgeführt werden. Unter anderem: - Schuherhöhungen von max. 30 mm im Absatz- und 10 mm im Ballenbereich - Innen- und Außenranderhöhungen - Absatzausgleich - Diverse individuelle Abrollhilfen Orthopädie-Partner für die Bestellung der Einlagenrohlinge Springer Aktiv AG Fußbett Basic AS und Fußbett Comfort AS Info und Bezug unter www.springer-berlin.de Schuhe+Orthopädie Wurzlbauer GmbH Fußbett Ped ESD, Ped ESD Dia, Sensomot 1 und Sensomot 2 Info und Bezug unter www.wurzlbauer.com Bauerfeind AG ErgoPad work Info und Bezug unter www.bauerfeind.com Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH Secosol® Info und Bezug unter www.hartmann-os.com Hinweis: Das Tragen privater, nicht zertifizierter Einlagen ist unzulässig. Damit verliert der Sicherheitsschuh die Zertifizierung und somit den Versicherungsschutz. Orthopädie Lösungen von Baak finden Sie auf Seite 86-88  DGUV 1 1 2 1 9 1 An diesem Zeichen erkennen Sie, welche Baak-Modelle generell für orthopädische Einlagen und zum Teil für orthopädische Zurichtungen zertifiziert sind. An jedem Schuh, der entsprechend zertifiziert ist, befindet sich ein Info-Hangtag.      Weitere ausführliche Informationen zu zertifizierten Einlagen/Zurichtungen sowie zur DGUV-Regel 112-191 und zur österreichischen Norm ÖNorm Z 1259 finden Sie auf unserer Internetseite unter www.baak.de oder fordern Sie unseren Flyer dazu an.  106 BAAK OrthBoAAK Know-How 


































































































   104   105   106   107   108