Page 69 - Kabarett Jahresprogramm Kaarst 2021
P. 69

    Freitag 10. September 2021
69
   Christian Ehring
Kabarett
Ein saudummes und zugleich perfi- des Virus verhindert von einem Tag auf den anderen, dass man noch unbefangen leben, arbeiten, reisen, feiern, lieben kann. Eine Unver- schämtheit. Eine Zumutung. Ja, eine narzisstische Kränkung. Nichts ist mehr, wie es war. Ganz normale Menschen sagen plötzlich seltsame Dinge wie „Kontaktnachverfol- gung“, „Polymerase-Kettenreakti- on“ oder „Markus Söder könnte ich mir als Kanzler vorstellen“.
Obwohl Christian Ehring an diesem Abend über alles andere lieber sprechen würde als über SARS- CoV-2, holt ihn das Thema immer wieder ein. Weil die Pandemie nun mal alle Facetten des Politischen und des Privaten berührt - und weil in der Krise nicht nur alte Gewissheiten zerbröseln, sondern leider auch alte Freundschaften.
Ehrings neues Bühnensolo ist ein hintergründiger satirischer Monolog über eine Gesellschaft im Krisen- modus, über Kommunikationspro- bleme, Verschwörungserzählungen, Cancel Culture und den Versuch, im Gespräch zu bleiben, wo es keine gemeinsame Sprache mehr gibt.
Gleichzeitig ist „Antikörper“ ein hochwirksamer Pointen-Cocktail, der zwar nicht gegen Corona hilft, wohl aber gegen die psychischen Begleiterscheinungen.
www.astrid-hennig.de
       Programm: „Antikörper“
Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra 3“ und als Side-Kick von Oliver Welke in der „heute Show“ des ZDF.
Seine bissigen Analysen der politi- schen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflicht- programm. Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt.
Wer hätte damit gerechnet, dass die Natur so hinter- hältig zuschlägt?
Wahl-Abo Schnupper-Abo Ermäßigt e 16,50
Abo-Zusatzkarte Tauschveranstaltung Einzelkarte e 24,20
            



















































































   67   68   69   70   71