Page 213 - Trailer-Journal 2020/2021
P. 213

                                                          Aktuelle Leuchtentechnik von Hella
Top-Trailer-Test des KFZ-Anzeiger 2019 gab es nur ein Chassis mit der Integral-Unter- fahrschutz-Leuchtenzeile – von acht Wech- selchassis insgesamt.
AKTUELLES
Die aktuelle Trailerelektrik ist rundum mit LED-Leuchten bestückt. Man erkennt diese unschwer daran, dass es keine Deckelver- schraubungen an den Leuchten gibt. Die hohe Betriebssicherheit, die lange Lebens-
dauer und eine größere Auswahl an Licht- designvarianten sprechen dafür, die Glüh- birnen- und die Glühbirnen-LED-Sammlung schlicht abzuschaffen.
Den Vorteil des eigenen LED-Licht-De- signs wurde zuerst von den Verantwortli- chen im Fahrzeugwerk Krone erkannt. Vor fünf Jahren zeigten sie auf der IAA 2014 die von Hella gebaute kombinierte Rücklicht- Bremslicht LED-Lichtkammer. Es ist bis heu- te ein riesiger Marketing-Erfolg.
LED – SONST NICHTS
Seitdem die LED-Trailerbeleuchtung mit nur noch höchstens dreistelligen Auf- preisen zur konventionellen Glühdraht- Technik offeriert wird, besteht kein Grund mehr, Trailer mit der veralteten Technik zu kaufen. Nach wie vor ein Thema sind die Leitungsverlegung und die Anschlüsse zur Zugmaschine. Aber: den neuen Lastzug mit Kreuzschlitz- Schraubendrehern und Torx 20–40 auszurüsten und dazu die regelmäßige Auffüllung der Glühbirnen Reserve 5 W, 10 W, 21 W, das ist nur noch etwas für Nostalgiker, die nicht auf ihr Geld achten müssen.
Die Empfehlung für die Anhängerbe- leuchtung heißt heutzutage: LED kom- plett ringsum das Fahrzeug und vorkon- fektionierte Verkabelung.
                                    • Dynamischer Blinker
• Dual Voltage
• Truck & Trailer Version
           www.aspoeck.com
trailer-journal 213
 TRAILER
TIPP



















































































   211   212   213   214   215