Page 49 - Trailer-Journal 2020/2021
P. 49

                                          Talson Koffersattel mit Fronttüren für Teppichtransporte
WALK-IN
Aus den USA stammt die Idee, einen Transporter-Triebkopf mit einer Inte- gralkoffer-Konstruktion zu versehen. Dass diese Konstruktionen sehr haltbar sind, erkennt man an der Tatsache, dass United Parcel Service derzeit hierzu- lande Daimler-Vario mit Euro-2-Diesel
auf Elektroantrieb umrüstet. Das Walk- In-Konzept des Paketdienstes erlaubt schnellen Zugriff auf die Ladung. Die Produktivität dieses Aufbaus steht im Gegensatz zu anderen Paketdiensten, die schlichte Kastenwagen verwenden, wobei deren „Produktivität“ durch den billigen Sub-Sub-Fahrer erzielt wird,
der seine Paketladung kippergerecht in „loser Schüttung“ ausfährt. Es gibt halt auch im Fuhrgeschäft einen Zusam- menhang zwischen Lohnformen und Ar- beitsproduktivität.
VARIANTEN PRÜFEN
Wie bei allen anderen Fahrzeugkonstruk- tionen stellt sich auch hier die Frage, welche Güter in welchen Ladeeinheiten wie in den Aufbau verbracht und über welche Relationen mit wie vielen Entla- destellen transportiert werden. Und ob es Retourfrachten gibt.
Den Trockenfracht-Koffer gibt es in ver- schiedensten Konstruktionen. Er hat sich neben dem Curtainsider heimlich in viel- fältigen Varianten entwickelt. Der Inte- ressent muss nur herausfinden, welches Aufbaukonzept ihm die höchste Wirt- schaftlichkeit bietet.
Der einfache Kastenwagen ist in der Regel nicht die rentable Lösung. Und in den höheren Gewichtsklassen ist die Auswahl unter den Wandkonst- ruktionen heute breit gefächert. Ob gewichtsoptimiert oder stabilitätsopti- miert: Es gibt für alle Varianten ein Kon- zept.
             Fahrzeugbauteile / Bausatzsysteme
 Vorhang auf!
Der GETO® Sider
Das Curtainsider-Bausatzsystem punktet mit seiner großen Flexibilität, dem abgestimmten Zubehörprogramm und der einfachen Montage. Erhältlich in den Varianten Stahl und Aluminium.
 www.titgemeyer.com
trailer-journal 49
 TRAILER
TIPP


















































































   47   48   49   50   51