Page 78 - Trailer-Journal 2020/2021
P. 78

                                                                                                       78 trailer-journal
BAU
Kipper | Komponenten
  ↓HERSTELLER · PROGRAMME DEUTSCHLAND
BLOMENRÖHR (DE-Geseke). Tandem-Zwei- und Dreiseitenkipper, häufig Gala-Ausstattung mit Auffahrrampen in Einschubversion oder fest. Gewichtsklasse 5 bis 19 t. Dreiseitenkipper bis 5,5 m Brückenlänge, Zweiseitenkipper mit fest angebau- ten Überfahrrampen bis 6,5 m Brückenlänge, zwei Kippstempel. www.blomenroehr.com
BOYRITEC (DE-Montabaur). Aufbaufertige Kipper- bausätze (schwere Klasse) mit Alu- oder Stahlbord- wänden bis hin zur Bordmatik. Vollaluminium- Pritschenbausätze für 3,5-, 5- und 7,5-t-Fahrzeuge mit oder ohne Bordwände. www.boyritec.de
CARNEHL (DE-Pattensen). Halbschalenmulde aus verschleißfestem Hardox-Stahl in einer Vielzahl von Ausführungen und Abmessungen und optionalen Ausstattungen. Spezielle Leichtbauversionen sowie isolierte Halbschalenmulden für Asphalttransporte. Alumiummulden in Rund- oder Kastenform, optional ebenfalls isoliert. Aufbau von Seiten- und Hinter- kippmulden auf allen erdenklichen Fahrgestellen so- wie Tandem- und Tridemanhänger nach dem „Geht nicht gibt’s nicht-Prinzip“. Pionier der zweikreisigen Luftfederung. www.carnehl.eu
DAUTEL (DE-Leingarten). Leicht-Kipper mit elek- trohydraulischem Antrieb. Ganz-Alu-Dreiseiten- brücke. Heckbordwand pendelnd und abklappbar, Hilfsrahmen Stahl, feuerverzinkt. Schwere Reihe Dreiseitenkipper für LKW bis 32 t. Hydraulisch betätigte Seitenwand, auch Alubordwände, Opti- onen Hardox-450-Ausstattung, Abdeckplanen und Schiebeverdecke. Zweiseitenkipper mit Thermo- Ausstattung und Bordmatik einseitig. Tandemachs- Dreiseitenkipper. www.dautel.de
DE BONDT FAHRZEUGAUFBAUTEN (DE-Hamm), Drei-Seiten-Kipper für Fahrzeuge bis 7,5 t. Kipper
in Standardausführung, mit Kranvorbereitung und mit Sonderaufbauten. Weitere Aufbaulösungen auf Anfrage. www.fahrzeugaufbauten.info
DINKEL (DE-Wertheim). Tandemachs-Chassis mit Dautel-Dreiseitenkipper, Kipperprogramm aus Kumlin-Konstruktionen, u. a. für Getreidetrans- port, mit pendelnden Seitenwänden, Schleuse und Schneckenförderer, Zweikammer-Sattelkipper für Fließestrich. Auch Kipper auf BDF-Wechselrahmen.
www.kdinkel.com
FLIEGL (DE-Triptis). Ein- und Zweiachs-Kipper in GaLaBau-Konzeption mit niedriger Ladehöhe und Einschubrampen. Schwere Tandemachs-Kipper mit Geländebereifung und Stahlmulde mit 16 oder 20 m3 Volumen. Mulden mit Abschiebetechnik mit Spanten-Stahl-Kastenmulde, auch mit Thermo- Ausstattung. Straßen-Sattelkipper mit Alu-Kasten- mulden bis 60 m3. Stahlmulde Stone Master, 1.400 mm Federspur, gewichtsoptimierte Chassis. 50 m3 Ganzstahl-Kastenmulde für Schrott-Transporte, auch mit integrierten Coilstützen, Rundmulden auch mit Thermo-Ausstattung.
www.fliegl-fahrzeugbau.de, www.fliegl-baukom.de
HEITLING (DE-Melle). Kippsattel mit Stahl- oder Alufahrgestell mit Ladevolumina von 40 bis 70 m3. Dreiseiten-Kippaufbauten für LKW und Anhänger für 18 und 26 t Gesamtgewicht. Schwerpunkt Getreide- Schüttguttransport. Optional pneumatische Entlade- einrichtungen auch für rieselfähige Güter.
www.heitling.de
HEUSER (DE-Bad Lippspringe). Zwei- und Dreisei- ten-Kippaufbauten für Motorwagen, Stahl- und Alu-Bordwände, Stahl- oder Alu-Bodengruppe. Zahlreiche Sonderausführungen für spezielle Ladungsgüter. Kippanhänger in Einachs-, Tandem-, Zwei- und Dreiachs-Drehschemelversion, auch Niederflur-Kipper mit Auffahrrampen. Unterschied- lichste Kippbrücken-Ausführungen.
www.heuser-fahrzeugbau.de
HGE-FAHRZEUGBAU (DE-Waldkirch-Kollnau). Zentralachs-Zweiseitenkipper, absenkbar zum Heck hin für Maschinentransporte. Schwerpunkt Getreidekipper für 18, 26 und 32 t zGG, Zwei- und Dreiseitenausführung auf LKW sowie 2- oder 3-achsige Drehschemelanhänger. Dreiachs-Sattelkipper Dreiseitenausführung, durchweg mit zwei Kippstempeln. Spezialität Dreiseiten-Kipprah- men mit EN 284-Ausstattung sowie EN-Wechselpritschen mit Getreideausstattung.
www.hge-fahrzeugbau.de
HUMBAUR (DE-Gersthofen). Baureihe HTK. Tande- machs-Dreiseitenkipper für 5, 13, 18 und 19 t zGG. Chassis und Bodenrahmen feuerverzinkt. Außer HTK 19 Low-Deck-Modelle, auch für Maschinentransporte (Einschub-Ladeschienen) geeignet. HTK 19 alternativ mit Hardox-Bodenplatte und Hardox-Bordwänden. Dreiachs-Sattelkipper mit Stahlrundmulde. Mulde aus fünf Bauteilen mittels Huck-Bolts geschraubt. Auch Thermoversion. www.humbaur.com
KEMPF (DE-Bad Marienberg). Kippaufbauten und Anhänger u. a. mit Getreideausstattung, Bau- stofftransporter mit Alu-Bordwänden, auch mit Heckladekran, Baustellen-Dreiseitenkipper und Tandemachsanhänger in Ganzstahl-Ausführung, hy- draulische Heck- und Seitenwände. Sattelanhänger zwei- oder dreiachsig, Stahlchassis, Zwei- und Dreiseitenkipper, auch Getreideausführung mit Schleuse. Alu-Mulden bis 90 m3, Alu-Rundmulde mit eingelegtem Stahlboden mit vergrößerter
Bodenbreite. Kipper mit Trebergestell, Kippsattel mit
Frontkran (Glassammler). Seit 2014 thermoisolierte Mulden. Spezialanwendungen Bioliner(Agrar) und Liquid Xliner (für feste und flüssige Stoffe).
KRAMPE (DE-Coesfeld). Zwei- und dreiachsige Erdbau-Kipper zum Betrieb hinter landwirtschaftli- chen Zugmaschinen. Durchweg Geländebereifung, Rundmulden von 10 bis 32 m3 Volumen. Dreiachser mit Nachlauf-Lenkachse oder ersten und dritte Achse hydraulisch zwangsgelenkt. V max. 40 km/h. Doppelachs-Sattelkipper, 9 m Stahlwanne für kom- binierten Straßen-/Geländeeinsatz.
www.krampe.de
LANGENDORF (DE-Waltrop). Hinterkipper als LKW- Aufbauten für 3- bis 5-achsige LKW-Fahrgestelle und als 2- bis 4-achsige Sattelauflieger, Mulden aus Aluminium oder Stahl (Hardox), als Kasten- oder Halbschalen-Mulden, alle Muldenvarianten auch als isolierte Mulden „Isoxx“ für den Asphalt-Transport, Mulden-Volumen von 22 bis 67 m3. Fahrgestelle aus Stahl, viele Ausstattungsvarianten und Anwen- dungsbereiche (Baustelle, Metalltransport, Agrar). Seit 2017 Mitglied der Wielton-Gruppe.
www.langendorf.de
MEIERLING (DE-Hagen). M-Premium Baureihe, Kippanhänger und Containerkippchassis mit 3-achsigem Alu-Chassis. Sattelanhänger durchweg mit Aluminiumfahrgestell bis 38 m3 Ladevolumen. Alu-Kastenmulden und Hardox-Stahlrundmulden sowie Zwei-Metall-Mulden (Combimulden) in Schweißtechnik im Triclad-Verfahren. Seit 2013 Teil
  der Emons-Group (NL).
ANZEIGE
www.meierling.de
07.11.19 15:24
        QUALITÄT AUF RÄDERN
   Schieben + Kippen
  + Sicherheit
 Tel.: 0 25 41 / 80 178-0 www.krampe.de
www.kempf.ag
KÖGEL (DE-Burtenbach). Zwei- und Dreiachs- Sattelkipper in 24- und 27-m3- Ausführung. Chassis durchweg S 700 Stahl in KTL, Muldenkonzept der Kögel AG von 2002 mit fünf gebolzten Mulden- segmenten. Bodenstärken Stahl mit 4 bis 6 mm, Seitenwände 3 bis 5 mm, Option Alu-Seitenwände
4 mm und Rückwandklappe 7 mm. Für alle Modelle Option Thermoausstattung. www.koegel.com
KLOOS (DE-Wilnsdorf). Sattelkipper mit Stahlchassis und Schwerpunkt Stahl-Volumenmulde („Ferro- Liner“). Zudem Alu-Hohlprofil-Mulden, u.a. mit Getreideausrüstung. Projekt Kipper-als-auch-Tanker mit Flexcover-Ausrüstung von Huesker-Synthetics und Pumpanlage von Börger.
www.kloos-fahrzeugbau.de, www.huesker.de
MEILLER (DE-München). Vollsortimenter der Kippertechnik. Dreiseiten-Ganzstahl-Kippaufbauten für LKW in drei Gruppen, 3,5–13,5 t , 14–19 t und 26–41 t zulässiges Gesamtgewicht. Verschiedenste Sonderausstattungen. Ab Typ 9 palettenbrei-
te Ladebrücken, Optionen wie pneumatischer Rückwandverschluss, klappbarer Unterfahrschutz, Alu-Seitenbordwände. Stahlbordwände auf
Wunsch mit hydraulischer Steuerung (Bordmatik). Ladungssicherung mittels klapp- oder schraubbarer Zurrösen im Boden, Optionen z. B. Zurrstege in den Bordwänden, Seitenwände in Alu, Bordwandentlas- tung mittels Schraubenfedern. Sattelkipper mit 2,
3 oder 4 Achsen, Volumina 18 m3 bis 53. Stahl- und Alu-Mulden, gerundet oder in Kastenversion, ver- schiedenste Heckklappen- und Portaltürenkonzepte, Option Thermoisolierung. Hauseigene Kippzylinder, Hydrauliksteuerung und Nebenantrieb-Steuerung. Patentierte Entkopplung von motorseitigem Hyd- raulikantrieb (Eco-Kupplung), Kipper-Fernsteuerung mittels Bedienpaneel (Isar3). www.meiller.com
RZ-KRMP-Anz-SKS_3in1-45x32.indd 1




















































   76   77   78   79   80